Unter Milliarden von Sternen

Hier mit einem «Sternenklick» das Bilderbuch bestellen.

Bilderbuch bestellen

Irgendwo am Himmel wartet ein Stern nur auf dich! Wenn dich der feine Sternenstrahl berührt, verändert sich dein Leben, und alles wird gut! Zwölf wundervolle Geschichten zum Träumen, zum Hoffen und zum Staunen erzählen von grossen und kleinen Wundern.

Am Anfang war das Lied

Die Geschichte dieses Liedes «Unter Milliarden von Sternen» (Schweizerdeutsch «Under Milliarde vo Sterne») ist wirklich speziell. Es ist eine Geschichte, die das Leben schreibt. Es ist in Momenten entstanden, die jeder von uns auch kennt. Nämlich in der Dunkelheit, in traurigen und emotionalen Momenten wurde es geschrieben. Und dann war es einfach da. Schon 2003 komponierte der Musiker und Texter Walti Dux dieses Weihnachtslied. Seither geht die Melodie um die Welt – in zunächst kleinen Schrittchen, nun in immer grösseren. Ein Melodie, die Hoffnung macht, die sprachübergreifend für viele Menschen eine ganz besondere Bedeutung bekommen hat. «Under Milliarde vo Sterne» gehört inzwischen ins Repertoire vieler Schulklassen – speziell zur Adventszeit. Sogar die Heilsarmee spielt es. Chöre in der Schweiz, Deutschland und auf den schottischen Shetland Islands singen es, und Blasorchester blasen es in England. Die Najude Pioneer School of Kaduna/ Nigeria filmte eine berührende Variante. Im Süden dieses Landes entstand eine Version in Yoruba. Das ist ein Dialekt, der auf diesem Kontinent von 30 Millionen Menschen gesprochen wird. Dem Schweizer Fernsehen war diese Version ein Beitrag in der «Tagesschau» wert, unter dem Titel «Ein Schweizer Weihnachtslied kurz vor dem globalen Durchbruch». Und auch die Zeitung Blick erblickte das Sternenlied. So entdecken immer mehr Künstler die wunderschöne Melodie und nehmen sie mit auf ihre Reise. Das Lied geht um die Welt.

«Under Milliarde vo Sterne»

SRF Tagesschau vom 23. Dezember 2018

Schweizer Version Kinderchor

Deutsche Version
Schlager

Afrikanische Version aus Nigeria

Afrikanische Version in Yoruba

Heilsarmee Zürich

In der Reformierten Kirche Uster

«Sternenfreunde»
Schweizer Panflöten-Ensemble

Leyland Brass Band
England

Das Bilderbuch zum Lied

Irgendwo am Himmel wartet ein Stern nur auf dich! Wenn dich der feine Sternenstrahl berührt, verändert sich dein Leben, und alles wird gut! «Unter Milliarden von Sternen» ist das Bilderbuch zum bekannten Schweizer Weihnachtslied, das bereits in vielen Ländern gesungen wird. Zwölf wundervolle, zweiteilige Kurzgeschichten zum Träumen, zum Hoffen und zum Staunen erzählen von grossen und kleinen Wundern. Konzept und Text stammen von Walti Dux & Marisa Dux, gezeichnet wurde es von Charlie Weibel.
(inkl. Text- und Melodieblatt «Under Milliarde vo Sterne» CH, «Unter Milliarden von Sternen» D)

Die Autoren

Marisa und Walti Dux aus Bauma ZH kennen sich schon seit dem 12. Lebensjahr. In der Schule haben Sie sich ineinander verliebt, und seither haben sie drei Kinder gross gezogen. Mittlerweile sind sie stolze, dreifache Grosseltern geworden. 2003 legte sich eine schwarze Wolke über ihr Leben. Bei Marisa wurde kurz vor Weihnachten eine schwere Krankheit diagnostiziert, die der Familie den Boden unter den Füssen wegzog. An jenem traurigen Abend vor der Operation schrieb Walti Dux zu Hause das Lied «Unter Milliarden von Sternen». Heute ist Marisa geheilt, und sie ist als Lehrerin, Komikerin und Moderatorin tätig. Walti arbeitet als Comedian, als Veranstalter, als Quizmoderator beim Fernsehen und ebenfalls als Lehrer – und immer dabei ist seine Gitarre! Zusammen sind Marisa & Walti für das Konzept und die Texte des Buches verantwortlich.

Der Zeichner

Charlie Weibel ist ein erfolgreicher Schlagzeuger aus Luzern, der schon viele Schlagzeugbücher veröffentlicht hat. Am Strand von Koh Samui in Thailand lernte er vor rund 20 Jahren Marisa und Walti kennen - beim gemeinsamen Musizieren am Lagerfeuer. Seither verbindet sie eine tiefe Freundschaft. Schon damals hat Charlie seine eigenen Bücher mit Comic-Zeichnungen verziert. Was lag nun näher, als ihm die Aufgabe zu übergeben, die Zeichnungen für «Unter Milliarden von Sternen» zu gestalten.

Das Lehrmittel zum Bilderbuch

«Unter Milliarden von Sternen» fand bereits den Weg in die Schulen der Schweiz. In Zusammenarbeit mit dem Lehrmittelverlag des Kantons Zürich ZKM schufen Marisa und Walti Dux ein Lesebegleitheft zu ihrem Buch. Der langjährige Lektor des Verlages schrieb zu diesem Werk: "Das ist das allererste Dokument, das mir begegnet, welches sich auf sehr kreative, wertvolle, überaus vielseitige und eben auch anmächelige Art mit dem LP21 auseinandersetzt. Wunderbar!" Das im Mai 2020 erschienene Lehrmittel ist eine moderne Lesebegleitung zur Förderung der Überfachlichen Kompetenzen gemäss Lehrplan 21. Es lädt ein zu eigenverantwortlichem Eintauchen in spannende Themen: Recherchieren, Forschen, Interviews, Rollenspiele… mit Youtube, Google und Co.

Making Of – Das Bilderbuch zum Lied

Die Geschichte des Liedes

Radio SRF 1 | Treffpunkt

Bestellung

Sie erhalten in den nächsten Stunden eine Bestätigung per E-Mail.

Bilderbuch
«Unter Milliarden von Sternen»

CHF 28.– normale Ausgabe

CHF 38.– Ausgabe mit Widmung

mit persönlicher, handgeschriebener Widmung der Autoren Marisa & Walti Dux
Bitte bei «Nachricht» mitteilen, für wen das Geschenk ist.

CHF 4.– Versand & Porto

Ab zwei Exemplaren ist der Versand kostenlos.
Das Bilderbuch wird Ihnen mit Rechnung kartonverpackt nach Hause geliefert.

Kontaktieren Sie mich

Die Lesung mit der besonderen Prise Comedy

Ein Anlass für Gross und Klein - ein einzigartiger Mix für Herz und Zwerchfell voller Hoffnung, Humor und Musik. Eine lustig-spannende Lesung zu unserem aktuellen Lesebilderbuch und dem Lied, von dem die SRF-Tagesschau sagte: „Ein Weihnachtslied kurz vor dem globalen Durchbruch“. Kurz - der perfekte Familienanlass für Alt und Jung.

Sonntag, 18. Oktober 2020

Sonntag, 25. Oktober 2020

Samstag, 7. November 2020

Sonntag, 22. November 2020

Samstag, 12. Dezember 2020

Eintritt

Kinder 4-16 J CHF 5.–
Erwachsene CHF 15.–

Wichtig

  • Wegen der Corona-Massnahmen ist eine Reservation obligatorisch
  • Es werden keine Tickets versandt, Sie erhalten eine E-Mail-Bestätigung in den nächsten Stunden
  • Die Bezahlung erfolgt bar beim Eintritt
  • grosszügige Corona-Bestuhlung
  • Es ist freie Sitzwahl, es werden keine Sitzplätze reserviert
  • Kinder nur in Begleitung Erwachsener
  • Die Kinder sitzen am Boden vor der Bühne auf dem «Roten Teppich»
  • Für Interessierte findet nach der Lesung ein Bücherverkauf statt
  • Türöffnung ist 16:00 Uhr, Showstart 17:00 Uhr
  • Die Lesung dauert ca. 70 min, ohne Pause

Kontaktieren Sie mich